Die häufigsten Fragen
MOIA 4 Kids

Selbstverständlich können auch Kinder im MOIA mitfahren. Deshalb gelten für Familien und Kinder besondere Preise.

Sollte euer Kind einen Kindersitz oder eine Sitzerhöhung benötigen, öffnet die App und wählt euren Start- und Zielpunkt aus. Anschließend öffnet sich die Seite auf der ihr die Anzahl der Personen festlegen könnt. Wenn ihr den Bereich "Buchungsoptionen für Kinder" aufklappt, könnt ihr dort einen Kindersitz und/oder eine Sitzerhöhung kostenlos dazu buchen.

Mehr Informationen findet ihr hier. Im MOIA Artikel "Wie hoch ist das Mindestalter zur Nutzung von MOIA?" findet ihr mehr Informationen zu den verschiedenen Altersgruppen und den jeweiligen Bestimmungen.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?

MOIAs sind mit einem Kindersitz der Gruppen 1/2/3 (9-36 kg) und einer Sitzerhöhung (ab 125 cm und 22 kg) ausgestattet, die nach Verfügbarkeit in der hvv switch App mitgebucht werden können. Bringt bitte für kleinere Kinder und Babys die entsprechende Babyschale selbst mit. Zwei der Sitze im Fahrzeug sind mit ISOFIX-Halterungen ausgestattet.

Ihr seid selbst dafür verantwortlich, den Kindersitz oder die Babyschale einzurichten und euer Kind sicher anzuschnallen. Dabei können euch die MOIA Fahrer*innen gerne unterstützen. So bucht ihr den passenden Sitz dazu:

  • Wählt bei eurer Buchungsanfrage einen oder mehr Erwachsene aus.
  • Fügt ein Kind oder mehrere hinzu.
  • Ihr könnt nun die Buchungsoptionen für Kinder aufklappen.
  • Wählt den Kindersitz, die Sitzerhöhung oder beides und sendet eure Anfrage ab.

Wusstest Ihr, dass Kinder mit schriftlicher Einwilligung auch alleine mitfahren dürfen? Kinder ab 6 Jahren befördert MOIA gerne zur Schule oder zum Fußballplatz. Was ihr dazu bei der Buchung beachten müsst, erfahrt ihr hier. Dort findet ihr auch den Vordruck zur Einwilligungserklärung.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?

  • Kinder zwischen dem vollendeten 6. und 14. Lebensjahr benötigen eine Einverständniserklärung (schriftlich oder digital) des Erziehungsberechtigten, wenn sie ohne Begleitung mitfahren. Den Vordruck zur Einwilligungserklärung findet ihr hier.
  • Auf Nachfrage der Fahrer*innen muss diese vorzeigbar sein (digital oder schriftlich).
  • Kinder vor Vollendung des 6. Lebensjahres dürfen nur in Begleitung einer geeigneten Aufsichtsperson mitfahren.
  • MOIA bzw. die Fahrer*innen übernehmen keine Aufsichtspflicht.
Wie hilfreich war diese Antwort für dich?